Weihnachtsmarkt 2015

Am Samstag den 5. Dezember 2015 ab 15:00 Uhr veranstaltet der Dorfausschuss gemeinsam mit dem TV-Reelkirchen und vielen Helfern einen Weihnachtsmarkt in der Mittelstraße entlang der Kirchmauer. Dort gibt es Stände der Schule, der Kindergärten, der Kirche, der Kindernothilfe und vieles mehr. Im Dorfgemeinschaftshaus gibt es ein Cafe und die Jugendfeuerwehr bietet Stockbrot, Bratwurst sowie Glühwein an. Musikalisch begleitet der Posaunenchor den Markt.

Ab 17:00 können alle gemeinsam auf die Ankunft des Nikolaus warten und am Sonntagmorgen nach der Kirche, gibt es erstmalig beim Reelkirchner Weihnachtsmarkt noch einmal Kaffe, Bratwurst & Co.

Wir danken allen Beteiligten für die organisation und gestaltung des Marktes.

Einladung zum Maibaumfest

turnvereinwappen

Wie jedes Jahr wollen wir mit euch am 30. April den Maibaum pflanzen und schmücken.

Um 18:00 Uhr startet unser Umzug ganz oben auf dem Spielberg. Angeführt vom Spielmannszug und begleitet von einigen unserer Sportgruppen ziehen wir durch das Dorf und erreichen um ca. 19:00 Uhr den Schulhof.

Dort erwartet uns neben allerlei Kulinarischem auch Auftritte der Videoclip-Dancing-Gruppen. Die aus dem Erlös des Patchwork-Events entstandene Schaukel wird eingeweiht. Mit der Band „Trialog“ ist wieder einmal für Live-Musik gesorgt!

Quelle: TV-Reelkirchen

 

Reelkirchner beim SC Paderborn

Mannschaftsfoto_U12_2014_2015_ModNach einer sehr erfolgreichen Zeit in der Jugendspielgemeinschaft Belle-Cappel-Reelkirchen (jetzt JSG Hügelland gemeinsam mit Istrup/Brüntrup) sind die beiden Reelkirchner Fabian und Robin Schlingmann nun in der U12 des SC Paderborn aktiv.

Auf der Seite des SC Paderborn wird der gesamte Kader der U12 Manschaft vorgestellt und auch der Verein in dem die Spieler zu letzt aktiv waren, wird dort genannt. Der folgende Link führt direkt zur Spielerübersicht, in der auch Fabian und Robin, sowie der TV Reelkirchen erscheinen.   Kader U12 SCP

Reelkirchen.com gratuliert Fabian und Robin zu diesem Erfolg und natürlichen allen Helfern der Reelkirchner Sportszene. Ohne die Ortsvereine die den Einstieg bieten, wäre vieles in dieser Form nicht möglich.

 

 

40.000 Euro helfen Wasserschloss

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat für die Renovierung des Wasserschlosses in Reelkirchen 40.000 Euro zugesagt, da der größtenteils originale Zustand aller Strukturen der Anlage als besonders erhaltenswert angesehen wird. In einem Zeitungsartikel betonten die Eigentümer Dr. Sigrun Brunsiek und Dr. Josef Spiegel wie wichtig das Fördergeld für die Renovierung ist und dass sie über die Entscheidung sehr glücklich sind.

Reelkirchen.com wünscht den Bauherren weiterhin viel Erfolg

Der Artikel in der LZ

Der Blog zur Renovierung auf blogspot